RSV-Stadion - MZHopping
Spielpaarung:   Rheydter SV - Mönchengladbacher SV Lürrip (1:3)
Datum:   01.05.2014
Wettbewerb:   Landesliga 2 Niederrhein
Spielort:   RSV-Stadion, Mönchengladbach - Rheydt (Deutschland), 20000 Plätze
Zuschauer:   100
Heimmannschaft(en):   Rheydter SV

Das RSV-Stadion (auch Jahnstadion oder im Volksmund einfach Spö) wurde am 22.09.1922 eröffnet. Ursprünglich fasste es um die 40000 Zuschauer. Zu dieser Zeit spielte der RSV in der ersten Liga.
Das RSV-Stadion ist ein reines Fußballstadion. Der Platz ist auf allen vier Seiten von hohen Stehplatzstufen umgeben. Auf der Hauptseite befindet sich über der Stufen eine backsteinerne, überdachte, Sitzplatztribüne. In diese Tribüne sind, Stadiongaststätte, Umkleidekabinen und die RSV-Geschäftsstelle integriert.
Hinter einem Tor befindet sich ein in die Stufen integriertes Ehrenmal, welches an im ersten Weltkrieg gefallen Sportkameraden des RSV erinnern soll.
Es befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Grenzlandstadion




ALL-INKL.COM - Webhosting Server Hosting Domain Provider